Darlehen

Ein Darlehen, umgangssprachlich auch Kredit genannt, ist ein schuldrechtlicher Vertrag, bei dem Schuldner/Darlehensnehmer vom Darlehensgeber einen Geldbetrag zur vorübergehenden Nutzung überlassen wird. Es wird vertraglich geregelt, in welchem Zeitraum, in welchen Raten und zu welchem Zinssatz dieser Betrag vom Darlehensnehmer zurückerstattet wird. Im Falle eines Darlehens für eine Immobilie wird diese Immobilie oftmals als Sicherheit hinterlegt.